Kategorie-Archiv: BBQ & Grillrezepte

Grillzutaten: Butter und Brot

Von Silly

Grillbrot

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 2 kleine Päckchen Hefe (Backhefe aus der Tüte)
  • 350ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Öl
  • 350g gewürfelter Käse
  • 2 Zwiebeln klein geschnitten
  • Salz
  • Kräuter (Tiefkühl oder frisch zb. 8 Kräuter)
    Kräuterbuttergewürz vom Gewürzstübchen nach Wahl

Zubereitung:

Die Hefe mit dem Mehl gut vermischen und nach und nach mit dem lauwarmen Wasser vermengen. Das Öl unterrühren und zum Schluss die Käse- und Zwiebelwürfel mit Salz und den Kräuter unter den Teig vermengen. Ausgezeichnet passt das Kräuterbuttergewürz dazu, was ihr dann auch für die Kräuterbutter verwendet. Ich habe 2 geh. TL dazu genommen. Es darf ruhig ein wenig kräftiger schmecken, da das Brot beim Backen den Geschmack ein wenig bindet.

Backzeit: ca. 60 Minuten bei 170 Grad Celsius im Umluftofen.


Kräuterbutter

250g Butter
1 – 1,5 geh. TL Kräuterbuttergewürz nach Wahl vom Gewürzstübchen.

Einfach alles miteinander vermengen und abschmecken.
Butter am besten draussen stehen lassen, dann lässt sie sich besser streichen.

 

Senfbutter

  • 250g Butter
  • 2 TL Senf
  • Zitronensaft
  • Salz und Zucker

Alles miteinander vermengen und abschmecken.

 

Tomatenbutter

  • 250g Butter
  • 2 EL Ketchup
  • Paprikapulver
  • Worchestersauce
  • Tomatengewürzsalz (vom Gewürzstübchen)

Ebenso vermengen und abschmecken.

Feurige Hähnchenteile von Janine H.

Kategorie Geflügel:
Rezept-Name Feurige Hähnchenteile
(für 2 Personen)
Anspruch einfach
Eingetragen von Janine H. am 06.10.2013
Zutaten:

Hähnchenteile nach abwaschen mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer kräftig würzen.
Chili-Ketchup, Honig, Sojasoße und mit den geschälten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehe in Schüssel geben und glatt rühren.
Glasur kräftig mit Pfeffersauce, Salz und Pfeffer würzen und Hähnchenteile bestreichen.
Beim garen auf den Grill öfters mit der Glasur bestreichen.